Nächste Veranstaltung:

 

Her mit dem Schotter!

"Her mit dem Schotter!" ruft das Trio Honselmann am Samstag, 16. Juni, 20 Uhr auf der Kabarettbühne. Mit Sketchen und Texten, Liedern und Gedichten aus eigener Feder nehmen sich die Drei im Mendener Amateur-Theater des mehrdeutigen Themas vergnüglich an.

Um Menden aufzuwerten, ist Schotter gefragter denn je. Das gilt nicht nur für den Nordwall-Parkplatz  ("Hier parken Sie centerlos!"). Zig kaputte Straßen warten darauf geflickt zu werden. Und auch im Haushalt der Stadt gibtt es immer neue Löcher zu stopfen. Kaum ist ein Projekt gestartet, explodieren auch die Kosten. "Wo bleibt der Kosten-Wächter?", fragt das Trio und "wühlt" sich weiter durch den Schotter bis zur A 46 und ins Gleisbett der Hönnetalbahn.

Plakat/Foto: Frauke Brenne

Ein humorvoll-kritischer Blick auf die Heimatstadt steht für das Trio Honselmann immer im Mittelpunkt. Aber auch der Blick über den Kirchturm hinaus bis hinein in die Weltpolitik gehört zum kabarettistischen Programm, in dem es auch mal ernst werden kann. Überdies sind Gedichte im Stil von Heinz Erhardt und Wilhelm Busch ein Garant für schmunzelnde und lachende Gesichter.

Mit dieser bunten Mischung erfreut das Trio Honselmann seit 2013 ein wachsendes Mendener Publikum. Nadch zwei Jahren Pause stehen Helmut Rauer (Texte, Gedichte), Sabine Collatz (Lieder, Gesang) und Maximilian Paroth (Piano) nun erstmals wieder auf der Bühne des MAT.

K.

Samstag, 15. Juni 2019, 20 Uhr

Mendener Amateurtheater, Fröndenberger Straße 40, 58706 Menden

Eintritt:  10 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Vorverkauf:  "medienstatt", Unnaer Straße 50, Foto "brennweite", Unnaer Straße 41,

Kartentelefon: 02373 1790980